Dr kleine Prinz

Antoine de Saint-Exupéry, Dr kleine Prinz - Schwäbisch. Mit de Bilder vom Verfasser. Aus m Französischa ins Schwäbische übersetzt vom Manfred Mergel, Verlag Naumann, Nidderau 1999

Einfühlsam wurde der Text dieses bereits 1943 erschienenen Buches von Manfred Mergel ins Schwäbische übertragen. Le petit prince ist ein Buch voller Menschlichkeit und Zuneigung, voller Wärme und Freundschaft. In über 150 verschiedene Sprachen, Mundarten und Dialekte wurde die Geschichte bereits weltweit übertragen.

Immer wieder beschäftigt sich Saint-Exupéry in seinen Büchern mit Sprache. Was liegt da näher, als die schöne, eindringliche Botschaft des Buches mit der Sprache des Herzens, der Mundart, noch intensiver zu vermitteln. Kaum ein anderes Buch ist dafür so geeignet.

Mit de Auga sieht mr viel, aber mit m Herz sieht mr, auf was ankommt. So erinnert Dr kleine Prinz uns an die wirklich wichtigen Dinge im Leben. Es ist ein Buch der leisen Töne, die zeigen, daß der Sinn des Lebens nicht in Zahlen und Macht, sondern vielmehr in Liebe und Freundschaft zu suchen ist. Aber mit de Auga siehsch nix. Mit m Herz mußt sucha.